LIMA - den Weg gemeinsam gehen

Warum mein Gründername "LIMA" heißt:

Meine erste eigene Hündin, hieß Lima – eine Boxerhündin. Sie war gerettet aus Spanien. Wurde dort als Welpe auf der Straße gefunden und kam in eine Perrera. Ich holte sie von Saarbrücken nach ihrem langen Transport ab. Eine 7 stündige Autofahrt hin und wieder retour, an einem Tag. Aber sie war es mir wert. Wir verbrachten eine wunderschöne Zeit gemeinsam, jedoch war sie leider sehr kurz.

Lima begleitet uns jeden Tag. Sie ist unser Schutzengel – der beste Schutzengel den man sich wünschen kann – und ich bin mir sicher, Lima hat uns Willi geschickt, einen tauben weißen Boxer.

Der Verlust von Lima ist für uns alle immer noch ein großes Thema und wir trauern noch oft um sie. Daher will ich IHR – unserem Schutzengel – diesen Gründernamen widmen.

Lima – unser Wirbelwind – du wirst immer in unseren Herzen sein! Wir haben dich sehr sehr lieb!

Tiere die wir lieben bleiben für immer.
Sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen!